Teilgebiet 4 Eichstätt bis Walting

Tyisches Biotop: Naturwald

Als Lebensraum für seltene Tiere und Pflanzen ist der Kalkbuchenwald
gefährdet durch intensive forstliche Nutzung, Entfernen von Morsch- und Totholz, oder Aufforstung mit Nadelhölzern.

Was tun? Als Urwald von morgen sich selbst überlassen oder durch Einzelstammnutzung (Plenterwirtschaft) pflegen?

 

 

4 Wald2
4 Wald